>> News

NET-BOX10 der modulare 10 Zoll Netzwerkschrank

06.08.2012

Heizung - Klima - Lüftungstechnik

Nahezu jedes moderne Gebäude wird durch Gebäudeleittechik GLT überwacht und automatisiert. Die Kommunikation basiert meist auf Ethernet. Damit die pysikalischen Grenzen der CAT6 Verkabelung erweitert werden können ist die Verwendung von Lichtwellenleitern notwendig. Dazu hat RESCHREITER ENERGIETECHNIK GMBH die NET-BOX10 entwickelt.

Die NET-BOX10 ist ein platzsparender, modular aufgebauter, vorkonfektionierter 10 Zoll Netzwerkschrank für die Wandmontage zur Errichtung von strukturierten und normgerechten Ethernet-Netzwerken im Bereich der Gebäudeautomatisierung.

Durch die modulare Bauweise und der sich dadurch ergebenden Varianten kann nahezu jede Netzwerkform in Linien- und Stern- bzw. Baumtopologie erstellt werden. Über Lichtwellenleiter können auch Netzwerke über Etagen- oder Bauwerksgrenzen hergestellt werden.

Besonderes Augenmerk wurde auf die benutzerfreundliche Montage des Verteilers und optimale Zugängigkeit bei den Anschlussarbeiten gelegt. So kann das Gehäuse mit der Tür von der Rückwand, welche das 10“ Schienensystem trägt, einfach abgenommen werden.

Es stehen vier Basisvarianten zur Verfügung die durch entsprechende Optionen entsprechend dem Bedarf angepasst werden können.

In der NET-BOX gibt es keine Steckernetzteile! Die Switche und das Chassis für die LWL Konverter sind direkt mit 230VAC angeschlossen wodurch sich der Energieverbrauch und der Platzbedarf entsprechend reduziert.

 

Zurück

RESCHREITER ENERGIETECHNIK GMBH | Tel.: +43 662 66 29 66 | E-Mail